EURE FRAGEN // UNSERE ANTWORTEN


WAS IST DAS KEHLKRAFT INSTITUT

Im KEHLKRAFT INSITUT arbeiten seit Gründung 2015 ausgebildete SchauspielerInnen, SängerInnen und StimmtrainerInnen mit jahrelanger Erfahrung sowohl auf der Bühne als auch in der Ausbildung. Auch wenn sie alle verschiedene Spezialgebiete beherrschen, arbeiten sie Hand in Hand auf der gleichen anatomisch-physiologischen Basis der Stimmorgane und bilden sich stetig weiter. Seid eingeladen, unsere Experten jederzeit in Theorie und Praxis auf Herz und Nieren zu prüfen. 

WARUM BENÖTIGT UNSERE STIMME TRAINING

Unsere Stimme sollte all unseren gedankliche, emotionalen und körperlichen Regungen mühelos folgen. Daher sollte sie wie unser restlicher Körper regelmäßig trainiert und gepflegt werden. Leider neigen viele Sänger und Sprecher dazu, stimmliche Unpäßlichkeiten mit einer verhauchten oder kratzigen "Charakterstimme" zu entschuldigen und allenfalls zu kaschieren. Doch gerade diese Symptome gilt es anzugehen und ihre Ursachen muskulär wirkungsvoll und nachhaltig zu verändern.

WER SUCHT STIMMLICHES TRAINING AUF

Die meisten unserer Kunden kommen zu uns, weil sie spüren, dass die aktuellen Möglichkeiten ihrer Stimme nicht ihrem wahren Potential entsprechen. Daher trainieren wir auch Sänger und Sprecher beidermaßen, denn auch wenn beide ganz unterschiedliche fachliche und künstlerische Bedürfnisse haben - auf die unserer Trainer entsprechend eingehend -, ist das grundlegende Training für eine starke Muskulatur das gleiche. Wir haben nur eine Stimme!

WIRD DAS TRAINING MICH UND MEINE STIMME VERBIEGEN

Niemals! Selbst wenn das Training am Anfang vielleicht etwas ungewohnt ist, unterstützt es lediglich die natürlichen Abläufe im Stimmorgan und ist daher stets physio-LOGISCH nachvollziehbar. Es verbiegt den authentischen Ausdruck im Singen oder Sprechen nicht, sondern fördert ihn. Und neben dem Training der Muskulatur und den anatomischen Grundlagen kommt natürlich auch die Freude am stimmlichen Ausdruck bei uns nie zu kurz!

WAS SIND DIE VORTEILE UND NACHTEILE DES TRAININGS

Funktional-muskuläres Stimmtraining ist theoretisch begründet und in der Praxis bewährt. Es macht sichtbar, wie stimmliche Phänomene entstehen und muskulär beeinflusst bzw. verändert werden können. Viele Sänger und Sprecher wissen leider nur wenig über ihre Stimme und sind daher anfällig für oberflächlichen oder gar schädlichen Unterricht. Wer zu uns kommt, soll seine Verantwortung nicht abgeben, sondern nach und nach selbst zu besten Experten seiner eigenen Stimme werden. 

GEHT ES NICHT AUCH OHNE TRAINING UND PHYSIOLOGIE

Natürlich geht es auch ohne. Die Frage ist nur: wie lange geht es gut? Jede Stimme reagiert anders auf Belastungen, doch profesionelles Training gibt in jeder Situation Sicherheit. Auch wenn die Stimme ein sehr intimer Teil von uns ist, können wir ohne die – praxisorientierte! – physiologische Basis niemals uns oder unsere Trainer kontrollieren. Wie in jedem (guten!) Fitness-Center sollten wir stets wissen, was wir mit unserem Körper und auch unserer Stimme tun.

ICH HABE ABER EBEN EINFACH EINE SCHWACHE STIMME

Ganz sicher? Zwar gibt es mehr oder minder musikalische Menschen, aber wir alle kommen mit einer starken, freien Stimme auf die Welt - und diese holen wir uns zurück! Auch sogenannte "Stimmbandknoten" führen schnell zu Resignation. Sie entstehen, wenn die Stimmbänder über längere Zeit punktuell aneinandergepresst werden. Richtiges Training schützt die Stimmbänder, die so langsam ausheilen können. Von einer OP ist grundsätzlich abzuraten.


In nur wenigen Stunden konnten meine stimmlichen und gestalterischen Probleme gelöst und mir eine Aufführung vor begeistertem Publikum ermöglicht werden. Die Übungen haben dazu beigetragen, meine stimmlichen Begrenzungen zu erweitern und mir Werkzeuge an die Hand gegeben, daran weiterzuarbeiten. // JANE, KABARETTISTIN