EURE FRAGEN // UNSERE ANTWORTEN


WARUM BENÖTIGT UNSERE STIMME TRAINING //

Unsere Stimme sollte allen gedankliche, emotionalen und körperlichen Regungen mühelos folgen. Daher sollte sie wie unser restlicher Körper auch regelmäßig trainiert und gepflegt werden. Sobald wir uns einschränken oder Ruhepausen gönnen müssen, ist etwas aus dem Gleichgewicht geraten. Dennoch neigen sowohl berufliche Sprecher als auch professionelle Sänger dazu, stimmliche Unpäßlichkeiten zu kaschieren oder zu ignorieren. Doch gerade diese Symptome gilt es anzugehen und ihre Ursachen muskulär wirkungsvoll zu verändern.

 


WER SUCHT STIMMLICHES TRAINING AUF //

Die meisten Kunden kommen zu uns, weil sie im stimmlichen Ausdruck an ihre Grenzen stoßen oder aber bereits mit stimmlichen Problemen zu kämpfen haben. Sie spüren, dass die aktuellen Möglichkeiten ihrer Stimme nicht ihrem wahren Potential entsprechen. Daher trainieren wir auch Sänger und Sprecher beidermaßen, denn auch wenn beide ganz unterschiedliche fachliche und künstlerische Bedürfnisse haben - auf die unsere Trainer auch entsprechend eingehen! - ist das grundlegende Training für eine starke Muskulatur das gleiche. Wir haben nur eine Stimme!



WIRD DAS TRAINING MICH UND MEINE STIMME VERBIEGEN //

Niemals! Selbst wenn es am Anfang vielleicht etwas ungewohnt ist, unterstützt es lediglich die natürlichen Abläufe im Stimmorgan und ist jederzeit logisch nachvollziehbar. Somit verbiegt es den authentischen Ausdruck im Singen oder Sprechen nicht, sondern fördert ihn. Nach einer stimmlichen Analyse bauen wir die bisher vernachlässigte Muskulatur allmählich, aber sicher auf – Qualität geht bei uns immer vor Quantität. Gleichzeitig vermitteln wir die anatomischen Grundlagen, und auch die Freude am stimmlichen Ausdruck kommt natürlich nicht zu kurz!

 


WAS SIND DIE VOrTEILE UND NACHTEILE DES TRAININGS //

Es ist theoretisch begründbar und in der Praxis bewährt. Es macht sichtbar, wie stimmliche Phänomene entstehen und muskulär beeinflusst werden können. Wer zu uns kommt, soll seine Verantwortung nicht abgeben, sondern selbst zu besten Experten seiner Stimme werden. Die meisten Menschen wissen leider nur wenig über ihre Stimme und sind daher anfällig für oberflächlichen oder gar schädlichen Unterricht. Und es fällt ihnen schwer, einzusehen, dass stimmliches Training trotz aller Kreativität auch disziplinierte Arbeit erfordert. Sie lohnt sich!

 


GEHT ES NICHT AUCH OHNE TRAINING UND PHYSIOLOGIE //

Natürlich. Die Frage ist nur: wie lange und wie gut? Jede Stimme reagiert unterschiedlich auf Belastungen. Eine starke Stimme sollte Ansporn sein, ihr volles Potential zu erschließen, und nicht, sie zu vernachlässigen. Profesionelles Training hingegen gibt in jeder Situation Sicherheit. Auch wenn die Stimme ein sehr intimer Teil von uns ist, können wir ohne die – praxisorientierte – physiologische Basis niemals uns oder unsere Lehrer kontrollieren. Schließlich gehen wir in kein Fitness-Center ohne uns erklären zu lassen, wozu Geräte oder Übungen eigentlich gut sind!

 


ICH HABE ABER EBEN EINFACH EINE SCHWACHE STIMME //

Ganz sicher? Zwar gibt es mehr oder minder musikalisch begabte Menschen, aber alle kommen wir mit einer starken Stimme auf die Welt! Sie ist daher keine Frage von Talent, sondern vielmehr von Training. Also holt euch eure große Stimme zurück! Auch sogenannte "Stimmbandknoten" führen schnell zu Panik. Sie entstehen, wenn die Stimmbänder über längere Zeit punktuell aneinandergepresst werden. Muskuläres Stimmtraining schützt die Stimmbänder, die so langsam ausheilen können. Von einer Operation ist grundsätzlich abzuraten.

 


Noch Fragen offen? Wir freuen uns darauf, eure Stimmen zu hören!


Caroline versteht es, die anatomisch bedingten muskulären Vorgänge und Mechanismen so genau zu durchleuchten, dass das synergetische Zusammenspiel der involvierten Muskelgruppen zwangsläufig zu einem natürlichen Aufbau der Funktionen führt. //

UNIVERSITETI AAB PRISHTINË, BEIM RAMADANI