DAS MUSKULÄRE STIMMTRAINING //


Muskuläres oder funktionales Stimmtraining begreift die Stimmgebung im Singen und Sprechen als muskuläres Phänomen - und Muskeln können wir trainieren! Stimmliche Effekte und eine stabile stimmliche Gesundheit sind also weder Zufall noch Schicksal. Oder um es mit Plácido Domingo zu sagen: "Man muss nicht dick sein, um singen zu können. Man muss stark sein!"

 

Nach einer umfassenden stimmlichen Analyse führt das Training daher von der Kehlmuskulatur über die Kräftigung der Stimmbänder hin zur gestalterischen Arbeit an Texten und Liedern. Diese bewährte Vorgehensweise wird natüriich den individuellen Erfordernissen angepasst. Das Vermitteln der grundlegenden Stimmphysiologie betrachten wir dabei als selbstverständlich.

 

Wie jedes Training benötigt auch Stimmbildung Disziplin und Beharrlichkeit. Doch tritt häufig bereits nach wenigen Einheiten eine spürbare wie hörbare Veränderung der Mechanik und eine Erleichterung der Stimmgebung ein. Nach einigen Wochen ist eine deutliche Steigerung der stimmlichen Leistung zu beobachten, etwaige Schädigungen können ausheilen.

 

// Analyse von Stärken und Schwächen
// Anatomisch-physiologische Grundlagen
// Stärkung von Rücken und Brustkorb
// Stärkung der Kehlkopfmuskulatur
// Training von Kehltiefe und Halsweite
// Training des Stimmfaltenmuskels
// Schaffung muskulären Gleichgewichts
// Effektive Artikulationsmechanismen
// Körperhaltung und Präsentation

 


Mir fiel auf, dass Mirjam eine nicht-autoritäre Lehrmethode verfolgt, was sich in der entspannten Unterrichtssituation geäußert hat. Ihr fundiertes Wissen in der Stimmbildung für den klassischen wie auch den Pop-Gesang haben mich überzeugt. Für jeden, der seine stimmlichen Fähigkeiten ausschöpfen will, uneingeschränkt empfehlenswert. // SOFTWARE ENTWICKLER JONAS S.